20 Dezember 2011

Jammer

Ich brauche jetzt mal eine Dose Mitleid bitte.

Seit meinem Geburtstag habe ich diese fiese miese Erkältung. Erst eine Woche nur Halsschmerzen, Kopfschmerzen - das war schon wiederlich und kaum auszuhalten. Aber jetzt huste ich mir die Seele aus dem Leib, verbrauche Millionen Taschentücher, mir tun mehr Glieder weh als ich habe und ich fühle mich so schwach, dass ich es kaum schaffe mir eine Suppe zu kochen....

Ok, das alles ist gar nicht das Drama, aber das bedeutet auch, dass ich keine Kraft habe Geschenke zu verpacken, einen Weihnachtsbaum zu schmücken oder Kekse für meine Familie zu backen (denen bringe ich sonst immer zu Weihnachten volle Keksdosen mit, die verlassen sich darauf). Einer lieben Freundin habe ich letzte Woche versprochen, ihr ein großes Paket voller Hamstersachen zu schicken und ich bin immer noch nicht auf dem Dachboden gewesen um alles zusammen zu suchen, weil ich einfach keine Kraft habe und die Treppe nicht hoch komme (keine Angst, das Paket kommt bestimmt, nur später).

Was ich richtig traurig finde ist die Tatsache, dass wir es nicht schaffen werden einen Baum zu haben, Sascha  muss bis Freitag arbeiten und Samstag ist er schon voll ausgebucht (Morgens Katzen von einer Freundin füttern, danach Einkaufen, dann zur Mutter.... wann sollte er da wohl einen Baum kaufen und schmücken?). Mein erstes Weihnachten ohne Baum.... das stimmt mich schon ein wenig traurig.

Kommentare:

  1. Och mensch du arme :( *dickdrück* Das ist ja echt ein Rotz. Im wahrsten Sinne -.-
    Gibts denn keinen der dir ein bisschen helfen kann? (Warum wohnt ihr alle nur so weit weg *grml* Ich hätt dir glatt nen Baum besorgt). So ein Käse, ich hoffe du hast wenigstens an den Feiertagen ein bisschen mehr Kraft. Gibts da keine Medis oder so? Ich wünsch dir schnelle Besserung!

    (Wegen dem Paket mach dir mal keinen Kopf, das eilt nicht, konzentrier dich lieber aufs Gesundwerden ^^)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nina - klar gibts hier Leute, die mir helfen könnten. Aber dazu müsste ich überhaupt erstmal fit genug sein, um sie helfen zu lassen. Montag war eine liebe Freundin da und ich kam fast nicht zur Tür. Selbst wenn ich einen Baum hätte - wer sollte den aufstellen und schmücken (Sascha kommt spät von der Arbeit und muss derzeit dann ja auch alles andere hier erledigen - bis hin zum Wäsche aufhängen, ich kann echt nichts machen)...
    Medikamente nehme ich natürlich, aber die schlagen nicht so gut an wie erhofft...ich bin echt ein Bild des Jammers... *heul*
    Aber: heute gehts mir etwas besser, glaube ich jedenfalls derzeit... mal sehen wie das gleich aussieht, wenn ich die Küche aufgeräumt habe...

    AntwortenLöschen
  3. Arme Tin... :/ Gute Besserung! Achmann, wenn ich mal n eigenes Auto hier hätte...Sebastians hat kein eigenes und ich kann nur mit nem platten Fahrrad dienen, muss ja selbst immer irgendwen fragen, ob er mich fährt. Da wird das mit nem Baum zur unmöglichen Aufgabe. Ich drück die Daumen, dass sich noch ne Lösung findet und du bald wieder auf den Beinen bist!

    Sag mal, ganz furchtbar OT und fällt mir auch nur ein, weil ich mich da gleich von nem Kommilitonen hinbringen lasse (nervt, wenn ständig bei Leuten mit Auto betteln muss) : Hattest du schon mal die Diskussion mit der einen Zicke am Piesberg? Die hat letztes Mal echt rumgezickt, als ich Streu da hinbringen wollte. Die anderen da sind völlig entspannt und winken mich nur durch, aber die hat da echt Zinnober gemacht. Kennst du die? Kriegt man die mundtot? Wenn ich da demnächst 5€ pro Sack bezahlen muss, hab ich echt ein Problem...

    AntwortenLöschen
  4. Macht euch mal keinen Kopf um mein Gejammer wegen dem fehlendem Baum, vielleicht kriegen wir das ja doch noch irgendwie hin...
    Wegen dem Piesberg (für nicht Osnabrücker: Mülldeponie) - Sascha fährt den Müll immer und der hat auch seine Probleme mit den Leuten dort - aber mit seinem Bubenhaften Charme kriegt er die Dame auch immer eingewickelt... wie er das macht, ist mir rätselhaft...

    AntwortenLöschen
  5. Dich hat es ja wirklich schlimm erwischt. Jammer
    ruhig mal. Ich habe schon nach einem Tag mit gewöhnlicher Erkältung gejammert und bin jetzt fast wieder fit. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du jeden Tag etwas mehr zu Kräften kommst. Dann klappt das auch noch mit dem Baum.
    Vielleicht sind wir auch alle einfach etwas überarbeitet, dass das Immunsystem so schwächelt. Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  6. Tina, bist du denn wieder gesund?

    Ich bin jetzt bei Reizhusten und langsam genervt sein angekommen, also gehts mir besser. Mir gehts sogar so gut, dass ich angefangen habe, die Kekse für meine Familie zu backen (das muss lustig aussehen, wie da eine Halbtote mit blauen OP Handschuhen in der Küche sitzt und Teig knetet). Wer weiß, vielleicht besorgen wir sogar Morgen doch noch einen Baum... ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ja, soweit geht es wieder. Ich brauche nur noch
    durchschnittlich 12-14 Stunden Schlaf innerhalb 24 Std. :-)) Etwas Husten, etwas Kopfschmerzen und einen tollen Herpes an der Lippe, sonst geht es. Ich habe heute sogar mit Gehege putzen angefangen.
    Das Kaninchenvideo kann ich leider nicht verschicken. Ist zu groß.

    AntwortenLöschen