05 Dezember 2012

Backwahn

Gestern war es mal wieder so weit: Ich zog mein rotes Shirt an und gab mich voll dem Backwahn hin wer den Witz versteht, ist alt, sehr alt...

Nachdem ich gerade so extrem von einem "Freund" enttäuscht wurde was dazu führt, dass ich jetzt viel Geld für neue Garnelen ausgeben muss, dieser "Freund" hat nämlich sein Versprechen nicht gehalten, er hat mir nur alle meine Tiere abgenommen und ich bekam aber nicht die versprochenen 30 blauen Tiger, sondern nur ein paar helle Jungtiere musste ich mich hier irgendwie beruhigen und entspannen. Und es gibt nicht viel das mehr entspannt als ein ordentlicher Backwahn.Außerdem war es ohnehin fällig, seit Sonntag sind die Keksdosen leer der Inhalt scheint hier irgendwie weg zu diffundieren und Advent ohne Kekse geht ja wohl gar nicht.

Hier also das Ergebnis - fast volle Keksdosen

Von links nach rechts: Pfeffernüsse, Zimtsterne, Vanillekipferl, Heidesand Marmor und Vanille, Rosinenhaferplätzchen, Apfelplätzchen und natürlich gelb/braun Gebäck (Schwarz/Weiß ist es ja nicht).

Wer nachbacken möchte, die Rezepte gibt es fast alle hier:

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus!

    Aber sollte Dein Shirt nicht orange sein? Und lach nicht - ich hab im Oktober beim World Wide Photowalk tatsächlich welche in Wien rumlaufen und chanten gesehen.... :ooo

    AntwortenLöschen
  2. Echt die gibts noch? Die Anhänger des Bhagwan Shree Rajneesh trugen Orange oder Rote Kleidung, da waren die irre flexibel ;) Aber ich wußte nicht, dass es die noch gibt... "zu meiner Zeit" waren die ja überall und wurden in jedem aktuellem Film veralbert ;) Andererseits... Wien... naja, wie ich von dem Halbwiener Ehemann weiß, sind die da ja eh ein wenig hinterher *duck*

    AntwortenLöschen
  3. kA, vllt waren es ja auch Krishis, ich kann die nicht unterscheiden, aber keine Dalai-Lama-Anhänger, deren Umhänge sehen anders aus (nicht so selbstgebastelt-hippiemäßig). Auf jeden Fall kamen mir aufeinmal chantende, orange gewandete Europäer entgegen (ich habe Beweisfotos), ich dachte ich fall um vor Lachen. Und sie haben nicht "hare, hare" gechantet, ergo hab ich eher auf Bhagis getippt.

    Mist, jetzt bin ich ganz nostalgisch... irgendwie fehlt mir jetzt grad der WALULISO...

    AntwortenLöschen