02 November 2011

Schlaf gut kleiner Linus


So lange schon weiß ich, dass mein kleiner Linus alt und seine Zeit begrenzt ist.So lange schon sehe ich diesen alten Zwerghamster durchs Gehege tappsen. So lange schon wird er immer älter, dünner und buckeliger … und immer verschrobener. So lange schon denke ich, dass er bald gehen wird und es ein Wunder ist, dass er noch immer bei uns ist. So lange schon habe ich diesen alten Hamster gehabt, dass ich kaum glauben kann, dass er nun Tod ist. Ich dachte, ich wäre darauf vorbereitet, aber auf den Tod kann man sich nicht vorbereiten. Owohl ich es, seit er Gestern sein Futter nicht anrührte, ahnte, konnte ich es eben kaum glauben, als ich ihn fand.

Der kleine Kerl hat über zwei Jahre hier gewohnt, er war davor in einer Notaufnahme und wie sein Leben davor aussah, kann ich nur vermuten. Er soll etwa ein Jahr alt gewesen sein, als er einzog und damit ist er für einen Robo echt alt geworden. Er war mürrisch, verschroben (welcher Hamster zieht bitte direkt vor sein Laufrad, damit der Weg zum Laufrad nicht so weit ist???) er hatte mit uns gar nichts am Hut und fand uns bestenfalls praktisch, aber vermutlich eher störend. So lebte er nur in seiner kleinen Hamsterwelt und trotzdem werde ich ihn sehr vermissen.

Auf Wiedersehen kleiner Linus

Kommentare:

  1. Gute Reise kleiner Mann...

    Gruß,
    Micha

    AntwortenLöschen
  2. Wie traurig :( Tut mir sehr, sehr leid!

    AntwortenLöschen
  3. Es ist immer bitter, ein Tier zu verlieren, auch
    wenn es alt ist und man damit rechnet.
    Ich bin mir sicher, er hatte noch 2 wunderschöne Jahre bei Menschen, die ihn auch verschroben akzeptiert haben.
    Komm gut an, auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke, kleiner Linus!

    AntwortenLöschen