01 November 2013

Neues Aquarium

Das kleine Nanobecken war mir auf Dauer für die orangefarbenen Garnelen dann doch zu klein (Überraschung.. möp). Ich hatte großes Glück, das neue Becken habe ich im Grunde umsonst bekommen (im Tausch gegen Garnelennachwuchs - der reichlich vorhanden ist). Vorgestern sind die Orange Sakura also in ihr neues Becken (60 x 30 x 30 cm) gezogen und sie haben den Umzug auch gut verkraftet. Allerdings wirken die winzigen Garnelen in dem großen Becken wirklich ein wenig verloren, aber wenigstens ist jetzt viel Platz für die vielen vielen Babys da.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen